Die Wertstoffinselparty

Diese Münchner wollten nur kurz ihren Müll wegbringen – es wurde der schönste Müllwegbring-Tag ihres Lebens.

 

Auf dem Weg zu einer Kreislaufwirtschaft

In Deutschland produzieren wir jährlich über 600 kg Müll pro Kopf, vieles dessen ist noch wertvoll und könnte gut als Rohstoff dienen. In den letzten Jahren wurden rund 63% der Glasflaschen aus Altglas und 71% des Papiers und der Pappe aus Altpapier hergestellt. Aus der Sammlung von Verpackungen in der Plastiktonne werden jährlich gut 73% stofflich verwertet.

Doch auch, wenn Deutschland oft als Recyclingweltmeister betitelt wird, zeigen die Zahlen: da ist noch jede Menge Luft nach oben. In München im Speziellen bei den Kunststoffen. Von einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft sind wir noch weit entfernt.

 

SLIDESHOW: Mehtap ist die bessere Günther Jauch bei...

Vielen Dank an alle, denen die Luft nicht ausgeht!

Danke an alle Altglassammler und Nach-Farben-Sortierer, Pappeneinheimser und Plastikrausfischerinnen, an alle Blech Sucher bis auf den letzten Kronkorken!

Danke an alle Recycler und -Innen aus dem Glockenbachviertel fürs Mitmachen, fürs Wertstoff-zur-Insel-bringen und damit als Rohstoff für Neues zu deklarieren!

Danke an Beatprotest für die musikalische Untermalung und die gute Laune!

 

Beatprotest macht Stimmung

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.