Er ist pink, 68-seitig und sowas von 2016 – und das ist auch gut so.

Der rehab republic Jahresbericht 2016 ist da – der allererste seiner Art und dabei allererste Sahne. Er steckt voller Müll (nun ja, damit haben wir uns eben beschäftigt), voller rehab-Highlights und ist überhaupt eine vollmundige Angelegenheit. Also: zurücklehnen, vor- und zurückblättern, zurückerinnern. Wer dabei ein gewisses Kitzeln im Bauch verspürt, darf gern auch durch die Bude hüpfen, mit uns motiviert nach vorne schauen und sich freuen wie Bolle.  

Wer ist eigentlich Bolle? Ist ja auch egal. Wir jedenfalls finden Euch da draußen ziemlich geil, denn ohne die rehab republic – ohne Euch – hätten wir erst gar nichts zu berichten. Vielen Dank fürs mittragen, mitmachen und möglich machen.

Und nun: beste Unterhaltung!
…mit einem KLICK auf den report:


    

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.