Kleidertausch in München

Dein Kleiderschrank ist kurz vor’m Platzen und trotzdem findest du nie das passende Outfit? Du willst frischen Wind in deiner Garderobe? Du hast dir vorgenommen, deinen Schrank endlich mal wieder auszusortieren? Perfekt! Dann ab zur nächsten Kleidertauschparty!

Unser Kleidertausch am 28.01.2018

Unsere nächste und damit auch erste Kleidertauschparty steigt am 28.01. im Import Export im Kreativquartier.
Ein paar Regeln braucht jeder Kleidertausch und das sind unsere:

  • Nimm bis zu maximal 15 Kleidungsstücke oder Accessoires mit (sehr gut erhalten, ohne Flecken und Löcher)
  • Die Abgabe im Import Export dauert von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Bitte kommt rechtzeitig.
  • Für eure abgegebene Kleidung erhaltet ihr Punkte (z.B. Shirt: 1-2 Punkte, Kleid: 3-4 Punkt etc.), die ihr dann gegen „neue“ Kleidung tauschen könnt.
  • Der Tausch startet um 13.00 Uhr und endet um 15:00 Uhr.

Der Eintritt zu diesem Erlebnis beträgt 2 €.
Musik gibt’s natürlich auch!
Und übrige Kleidung geht zur weiteren Verwendung an die Diakonia.

Hier geht’s zum facebook-Event.

Verpasse keinen Kleidertausch mehr

Wir sind in München natürlich nicht die einzigen, die einen Kleidertausch organisieren und wir freuen uns sehr, wenn ihr auch bei anderen Veranstaltungen neue Lieblingsklamotten findet und „alte“ an glückliche Hände weiter gebt. Eine gute Übersicht über die kommenden Tauschgelegenheiten bietet die facebook-Seite Kleidertausch München.

Neue Kleider braucht der Mensch

Aber er weiss auch: Ein einfaches Baumwoll-T-Shirt hat einen durchschnittlichen Wasserverbrauch von 2700 Litern. Außerdem verbrauchen Herstellung und Transport wie bei allen Gütern Energie und tragen zum globalen CO2-Abdruck bei. Wie können wir Engelchen und Teufelchen in uns vereinen? Ganz einfach: Kleider tauschen statt kaufen! Und mit wem? Wann fangen wir damit an? Hier und jetzt, heute gestern und gleich morgen wieder, draussen und außen, innendrinnen mittendrin und vor allem erstmal mitten in München. An einem ganz gewöhnlichen Shopping-Mania-Samstag haben wir das am Münchner Rindermarkt gemacht:

 

  • Wir gehen zur nächsten Kleidertauschparty in unserer Stadt und decken uns mit neuen Lieblingsstücken ein.
  • Wenn es in unserer Nähe noch keine Kleidertauschparty gibt, organisieren wir selber eine (Wenn wir gerade nicht genau wissen wie wir das angehen sollen, melden wir uns einfach bei unseren lieben Freunden von rehab republic, die uns dabei helfen 😉 ).
  • In Second-Hand-Geschäften oder auf Flohmärkte haben wir ebenso die Gelegenheit wasser- und geldsparend Kleidung zu kaufen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.