rehab in der Schule – am MTG

Schüler*innen einer 10. Klasse des Maria-Theresia-Gymnasiums haben sich in unserem Workshop „Nachhaltige Ernährung – auf dem Stundenplan und auf dem Teller – zum Schmecken und Erleben“ bei sonnigem Novemberwetter ihr eigenes „Klimafrühstück“ serviert und dabei auch noch geforscht: Gibt es in der Müchner Au Apfelsaft aus bayrischen Äpfeln? Sind im Supermarkt um die Ecke dreifach verpackte Produkte zu finden?

Gestärkt, nach leckerem Schmauß und Trank, haben sie sich in Expertenteams mit den Themen „Bio-Konventionell“, „Fairtrade“, „Lebensmittelabfälle“, „Verpackungen“, „Transportwege“ und „Tierische Produkte“ tiefgehend auseinander gesetzt. Dabei haben drei schlaue Köpfe, ganz ohne google, durch selbstständige, logische Herleitung beinah aufs Pfund genau abgeschätzt, wie viel Getreide zur Herstellung von einem Kilo Hühnerfleisch benötigt wird. Toll!

Schön war es mit Euch, da freuen wir uns schon gleich auf den nächsten Workshop!

 

 

Autorin: Lisa Nanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.