Lecker. Müll. Essen.

Ähhhm, was war gleich nochmal der Unterschied zwischen dem Mindesthaltbarkeitsdatum und dem Verbrauchsdatum? Gehören Tomaten eigentlich in den Kühlschrank und wie lange sind Eier frisch? 82 Kg Lebensmittel landen pro Person und Jahr in Deutschland im Müll. Klingt viel? Ist auch so. Dabei zählt das noch nicht mal die krumme Karotte und den zu kleinen Apfel, die es nicht vom Feld weggeschafft haben. Lebensmittelverschwendung ist bei uns zum Weggucken gemacht, auf Kosten anderer. Da ist doch was faul an der Sache?