Aktiv werden

Du möchtet gerne andere Menschen für den Weg in eine zukunftsfähige Gesellschaft sensibilisieren und begeistern? Am Besten ohne Zeigefinger, dafür mit guter Laune? Dann bist Du bei uns richtig!

Ob du lieber punktuell bei einzelnen Veranstaltungen helfen willst, oder gleich in einer Arbeitsgruppe Projekte wuppen möchtest – alles kann, nichts muss. Unten ein paar Beispiele, wie du dich bei uns einbringen kannst. Aber für den Start ist das Beste:

Einfach mal vorbeikommen

Und zwar bei unserem Plenum. Alle 14 Tage dienstags ab 18 Uhr zum essen, quatschen und Projekte machen. Meistens in unserer Büroküche im Kreativquartier am Leonrodplatz. Und keine Sorge, du wirst nicht der/die einzige sein – es sind immer neue Leute dabei. Und meistens benehmen wir uns beim ersten Mal richtig gut! Anmelden kannst du dich per Mail (musst du aber nicht 🙂 ).

Daddeln

Du kannst uns natürlich immer auf diversen Kanäle folgen, liken oder kommentieren.
Du findest uns auf

facebook,

Instagram,

twitter

oder

vimeo.

 

Verteilen

Wenn du Bock hast, könntest du auch unsere feinen Postkarten in Läden, Wartezimmern von Arztpraxen oder anderen attraktiven Plätzen auslegen und somit unsere Reichweite erhöhen.

Mitwursteln

Du willst uns deine kreative und künstlerische Ader im Bereich Videodreh, Street-Art, Musik oder Kunst auf einer unserer Aktionen zur Verfügung stellen? Oder uns einfach mit deiner guten Laune erfreuen? Finden wir gut! Wir können fast alles brauchen!

Wuppen

In dir brennt der Tatendrang und du hast fett Bock mit uns Vollgas zu geben? Yeah! Wir brauchen immer Wupper*innen, die mit Spaß und
Verstand Projekte reissen.

Mitglied werden

Du musst nicht mitmachen um Mitglied zu sein. Und um mitzumachen musst du kein Mitglied sein. Wir freuen uns über beides!
Unseren Mitgliedsantrag findest du hier. Einfach ausdrucken, unterschreiben und bei uns abgeben.
Geht ratzfatz.