Sina Taubmann

Koordinationsmeisterin und Wupperin Olytopia

Seit ihrem Studium der ‚Geographischen Entwicklungsforschung Afrikas‘ (Alter Schwede!) gingen Sina Gerechtigkeitsfragen und Nachhaltigkeitsthemen jetzt und für immer direkt ins Blut über. Um ihrem selbst gefassten Vorsatz, so wenig wie möglich auf Kosten anderer zu leben, gerecht zu werden, stellt sie ihr Leben seither beharrlich auf den Kopf. In der Bildungsarbeit hat sie schließlich auch auf beruflicher Ebene einen Weg gefunden ihren Beitrag zur öko-sozialen Transformation zu leisten. So führt sie unermüdlich Interessierte auf alternativen Stadtrundgängen zu verschiedenen Orten des Wandels oder leitet Workshops zu globaler Gerechtigkeit.

Und sonst? Spielt sie nächtelang Brettspiele, fährt mit ihrem Schlauchboot alle möglichen bewegten Gewässer rauf und runter oder mixt Cocktails hinter Festivaltheken, die sich gewaschen haben – manchmal sogar verkleidet.

Sina ist seit Sommer 2019 Teil der rehab republic und seitdem mittendrin statt nur dabei. Mit einem Teil ihrer rehab-Stunden wuppt sie zusammen mit Tizian Olytopia. In den restlichen Stunden im Koordinationsteam schreibt sie u.a. jede Menge Mails, beantwortet alle möglichen Fragen, betreut einzelne Projekte, vertritt uns bei Netzwerktreffen und verbreitet nebenebei all unsere gut-verrückten Ideen. Zusätzlich nutzt sie ihre Erfahrungen in der Bildungsarbeit, um die Projektgruppe rehab Schule bei der Konzeption und Durchführung von Workshops zu boosten. Dass sie das alles schafft, liegt vermutlich an den Pippi-Langstrumpf-Kräften, die mal von ihrer Karnevalsverkleidung an ihr kleben geblieben sind.

Kontakt: sina@rehab-republic.de